Vivian Leigh
(eigentl. Vivian Mary Hartley)
Geboren am 05.11.1913 in Darjeeling/ Indien
Gestorben am 08.07.1967 in London)

Mit Ehrgeiz und großer Ausstrahlung nahm Vivian Leigh ihr Publikum für sich ein. Leider litt sie schon in frühen Jahren unter einer chronischen Tuberkulose, was dazu führte, dass sie ihre Karriere immer wieder unterbrechen mußte. Sie spielte ihre Rollen beim Film und am Theater mit vollem emotionalem Einsatz, was in ihrem Fall Raubbau an der Gesundheit bedeutete. Für ihre Leistungen in "Vom Winde verweht" und "Endstation Sehnsucht" erhielt sie jeweils einen Oscar.

Einige ihrer wichtigsten Filme:
"Vom Winde verweht" (1939)
"Lady Hamilton" (1941)
"Cäsar und Cleopatra" (1945)
"Anna Karenina" (1948)
"Endstation Sehnsucht" (1949)
"Das Narrenschiff" (1965)