Buster Keaton
(eigentlich: Joseph Francis Keaton)
Geboren am 04.10.1895 in Pickway/ Kansas
Gestorben am 01.02.1966 in Woodland Hills/ Kalifornien

Buster Keaton gehört zusammen mit Harold Lloyd und Charles Chaplin zu den bekanntesten Komikern der Stummfilmzeit. Seine Markenzeichen waren das traurige Gesicht und der flache Hut. Aufgrund seiner akrobatischen Fähigkeiten übte er seine außergewöhnlichen Stunts in jungen Jahren alle selbst aus.

Einige seiner wichtigsten Filme:
"Sherlock Holmes jr. " (1924)
"Sieben Chancen" (1925)
"Der General" (1926)
"Der Kameramann" (1928)
"Toll trieben es die alten Römer" (1966)