Johnny Depp
Geboren am 09.06.1963 in Owensgoro/ Kentucky

Über Gelegenheits- und Statistenjobs gelangte Johnny Depp zum Fernsehen und zum Film. Mit der Fernsehrolle eines jungen Undercover-Polizisten in der Serie "Jump Street" wurde er bekannt und schnell zum Idol. Durch seine Bekanntheit und die vorhandene Begabung gelang es ihm, sich ein neues Image aufzubauen. Das wiederum führte zu interessanten Filmprojekten, die ihm erlaubten sein ganzes Können auszuspielen. Nach eigenen Angaben zufolge verkörpert er seine Figuren mit einer Mischung auf Method Acting, Strasberg-Methode, Marotten und menschlichen Eigenheiten.

Einige seiner wichtigsten Filme:
"Platoon" (1986)
"Edward mit den Scherenhänden" (1990)
"Benny und Joan" (1993)
"Gilbert Grape - Irgendwo in Iowa" (1993)
"Ed Wood" (1994)
"Don Juan de Marco" (1995)
"Dead Man" (1995)
"Donnie Brasco" (1997)
"The Brave" (1997)
"Sleepy Hollow (1999)
"Before Night Falls" (2000)
"Chocolat" (2000)
"Fluch der Karibik 1" (2003)
"Wenn Träume fliegen lernen" (2004)
"Charlie und die Schokoladenfabrik" (2005)
"Fluch der Karibik 2" (2006)
"Sweeney Todd" (2007)